Lenhausen alt hv

heimatverein kleinZur Mitgliederversammlung des Heimatvereines im Gasthof Auwermann erschienen über 40 Mitglieder!
Das ist eine erfreuliche Entwicklung, die dem neu gewählten Vorstand Hoffnung und Mut gibt für kommende Aufgaben!

Nach den üblichen Regularien wurde die Neufassung der Satzung vorgestellt:
- Kern ist die Änderung der Vorstandsstruktur: Geschäftsführend tätig ist jetzt ein Vorstandsteam aus vier Personen, die sich eine Geschäftsordnung geben.
- Ihnen zur Seite stehen mindestens drei Beisitzer (wobei auch eine höhere Anzahl möglich ist, was die Mitgliederversammlung bestimmt), ein Jugendvertreter, sowie der Ortsheimatpfleger
- Hinzu kommen die Einführung der Möglichkeit, eine Ehrenamtspauschale zu zahlen, Anpassungen an die aktuellen Mustersatzungen von Finanz- und Justizministerium, sowie einige redaktionelle Änderungen
- Auf Antrag aus der Versammlung sind künftig alle noch nicht 18 Jahre alten Mitglieder beitragsfrei (bisher bis 16).

Die Satzung, die Sie hier anschauen können, wurde einstimmig beschlossen.

 

In das geschäftsführende Vorstandsteam wurden gewählt:
- Thomas Schulte (Hüppel), Klaus Bischopink, Stefan Teipel und Markus Pfeifer.

Beisitzer:
- Simone Hesener, Diethelm Burke, Marco Schmidt und Markus Sperlbaum

Jugendvertreter:
- Michael Spreemann

Als Ortsheimatpfleger und Nachfolger von Wolfgang Schnell wurde kurz zuvor Matthias Baumeister (Hirsch) von der Kreisheimatpflegerin ernannt.

Der Dank der Versammlung galt den Ausgeschiedenen:
- Paul Auwermann (2. Vorsitzender), Michael Rawe (Kassierer), Thomas Vogt (Beisitzer/Jugendvertreter), Wolfgang Schnell (Ortsheimatpfleger und ehemaliger 1. Vorsitzender)

 

Nicht nur die gut besuchte und harmonische Versammlung, sondern auch die Tatsache, dass sich ein Helferteam gebildet hat, das den Vorstand künftig bei seinen umfangreichen Aufgaben unterstützen will,  sowie zahlreiche Neueintritte sind dem Vorstand ein Ansporn.


 

Joomla templates by a4joomla