Lenhausen alt hv

logo unser dorf rgb jpg 150Wir erhielten soeben die tolle Nachricht, dass Lenhausen im diesjährigen Gemeindewettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" (zusammen mit Ostentrop) den ersten Platz in der Kategorie "Orte über 500 Einwohner" erreicht hat. Wir werden damit am nächsten Kreiswettbewerb teilnehmen!

Wir bedanken uns bei allen, die hieran mitgewirkt haben, insbesondere den Teilnehmern des Vorbereitungstreffens am 13.6.19 sowie des Rundgangs mit der Bewertungskommission am 3.7.19!

Erfreulich war die Unterstützung von Leuten, die den Wettbewerb bereits in der Vergangenheit begleitet haben. Dank gilt den "Vorständlern", die der Kommission ihre Vereine vorgestellt haben, und den Gewerbetreibenden, die sich für die Vorstellung ihrer Firmen Zeit nahmen.

Weiter bedanken wir uns bei der gräflichen Familie für die Grußworte am Schloss sowie bei Martin Pfeil für das Vorstellen seines "Hobbies", der Fertigung von Klepstern jeglicher Art!

 

Schön ist auch, dass Frielentrop einen Sonderpreis für den neuen Dorfplatz zugesprochen bekam!

 

Mit herzlichen Grüßen

Matthias Baumeister
für den Heimatverein
und als Ortsheimatpfleger


 

logo unser dorf rgb jpg 150Liebe Leser,

in diesem Jahr findet wieder der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ statt, an dem auch Lenhausen und Frielentrop teilnehmen möchten.
Die Ausschreibungsunterlagen findet ihr in der >>>hier<<<.

Die Besichtigungstermine sind wie folgt festgelegt:

  • Lenhausen am 3. Juli 2019, 14.45 h, ab Dorfplatz;
  • Frielentrop am selben Tag, 17.00 Uhr, ab Wendeplatz Kapelle (hierum kümmert sich Hubertus Sieler)

Ich lade herzlich ein zu einem

  • Vorbereitungstreffen am Donnerstag, 13. Juni 2019, 19.00 Uhr
  • im Gasthof Bischoff („Jagdzimmer“)

Wir wollen beraten und diskutieren, was wir der Bewertungskommission in Lenhausen zeigen und wie wir es präsentieren.

Eingeladen sind nicht nur Vereinsvorstände sondern alle weiteren interessierten Personen.

Insbesondere würde ich mich über die Unterstützung von Leuten freuen, die den Wettbewerb bereits in der Vergangenheit begleitet haben.

Mit herzlichen Grüßen

Matthias Baumeister
für den Heimatverein
und als Ortsheimatpfleger


 

Sie möchten den Heimatverein Lenhausen unterstützen und Mitglied werden?

>>> Hier <<< finden Sie unser Aufnahmeformular.

Der Jahresbeitrag beträgt zurzeit fünf Euro. Auch Kinder und Jugendliche können - mit Zustimmung ihrer Erziehungsberechtigten - Mitglied werden. Mitglieder unter 16 Jahren sind beitragsfrei.

Das Formular ist am PC ausfüllbar. Bitte ausdrucken, unterschreiben und an den Vorstand senden/beim Vorstand abgeben.

Wir weisen darauf hin, dass alle erhobenen Daten streng vertraulich behandelt, ausschließlich für die Mitgliederverwaltung und -pflege, sowie den Lastschrifteinzug verwendet und nicht an Dritte weitergegeben werden.

Der Zweck unseres Vereins ist die Förderung des Orts- und Heimatpflege. Er wird insbesondere
verwirklicht durch Öffentlichkeitsarbeit und gezielte praktische Tätigkeiten auf den Gebieten:
a.) Heimatkunde, Geschichte und Brauchtum
b.) Natur-, Landschafts- und Umweltschutz
c.) Denkmalschutz, Baupflege und Ortsgestaltung.
Zweckdienlich für die vorstehenden Aufgaben ist die Pflege des Osterbrauchtums durch die Errichtung eines
Osterfeuers, bzw. Osterkreuzes, Aufstellung eines Mai- und Weihnachtsbaumes, sowie die Pflege des Ehrenmales.

Unsere Satzung finden Sie >>> hier <<<.


 

In den letzten Wochen wurde in Lenhausen viel über die Zukunft des Heimatvereins diskutiert.

In der nur schwach besuchten Mitgliederversammlung am 20.06.2018 konnte kein Vorstandsteam gewählt werden und die Versammlung sah keine andere Möglichkeit, als die Auflösung des Vereins in Angriff zu nehmen.

Doch nun hat sich das Blatt gewendet. In Folge der Berichterstattung und nachdem der bisherige Vorstand noch mal kräftig die Werbetrommel gerührt hat, haben sich viele Menschen gedacht, dass dieser so wichtige Verein nicht untergehen darf.

Es hat sich ein Team von 19 Lenhauserinnen und Lenhausern gefunden, um mit tatkräftiger Unterstützung die Zukunft des Heimatvereins zu sichern.

Nun wird es möglich sein, in der nächsten -für Oktober 2018 geplanten- Mitgliederversammlung ein schlagkräftiges Vorstandsteam mit Beisitzern, Jugendvertreter sowie Ortsheimatpfleger zu wählen.

Am 04.09.2018 um 19.30 Uhr findet im Gasthof Auwermann ein Treffen dieses Teams statt.

Hier soll dann nicht nur die Mitgliederversammlung vorbereitet, sondern auch die Neuausrichtung des Vereins und dessen Satzung besprochen werden.

Zu diesem Treffen sind auch gern weitere interessierte Lenhauser und Frielentroper Mitbürgerinnen und Mitbürger eingeladen.


 

heimatverein kleinIm Gasthof Auwermann trafen sich Vorstand und zahlreiche Helfer des Heimatvereines und besprachen dessen weitere Entwicklung.

Einen ausführlichen und reich bebilderten Bericht finden Sie bei

>>> LokalPlus <<<.

Der neue Satzungsentwurf wurde intensiv besprochen. Er ist inzwischen fertig und wurde zur Überprüfung an das Finanzamt Olpe und das Vereinsregister beim Amtsgericht Siegen geschickt. Er wird zu gegebener Zeit auch für Mitglieder und Interessierte hier zum Download zur Verfügung stehen.

Als Termin für die Mitgliederversammlung, bei der die Satzung verabschiedet und das neue "Vorstandsteam" gewählt werden sollen ist

--- Freitag, 9. November 2018, 19.00 Uhr, im Gasthof Auwermann ---

vorgesehen. Die Einladung an die Mitglieder werden rechtzeitig versandt werden. Es sind aber auch alle andere Interessierte willkommen, die hier Gelegenheit haben, sich dem Verein anzuschließen.


 

Advent Advent

LenneArt (Lenhauser Frauen-, Kinder- und Jugendchöre, sowie die Theatergruppe) und Heimatverein veranstalten die traditionelle Advents-Feier in "Bischoffs Hof", in diesem Jahr allerdings erst zum 4. Advent, am Samstag, 22. Dezember.

Es gibt wieder Glühwein und Gegrilltes!

Eine gute Gelegenheit, sich vom vorweihnachtlichen (Einkaufs-)Stress zu erholen und Vorfreude zu tanken auf schöne und besinnliche Feiertage!

Hierbei helfen ganz sicher die Auftritte unserer Kinder- und Jugendchöre.

Wir rechnen außerdem ganz fest mit dem Besuch des Weihnachtsmannes!


 

heimatverein kleinZur Mitgliederversammlung des Heimatvereines im Gasthof Auwermann erschienen über 40 Mitglieder!
Das ist eine erfreuliche Entwicklung, die dem neu gewählten Vorstand Hoffnung und Mut gibt für kommende Aufgaben!

Nach den üblichen Regularien wurde die Neufassung der Satzung vorgestellt:
- Kern ist die Änderung der Vorstandsstruktur: Geschäftsführend tätig ist jetzt ein Vorstandsteam aus vier Personen, die sich eine Geschäftsordnung geben.
- Ihnen zur Seite stehen mindestens drei Beisitzer (wobei auch eine höhere Anzahl möglich ist, was die Mitgliederversammlung bestimmt), ein Jugendvertreter, sowie der Ortsheimatpfleger
- Hinzu kommen die Einführung der Möglichkeit, eine Ehrenamtspauschale zu zahlen, Anpassungen an die aktuellen Mustersatzungen von Finanz- und Justizministerium, sowie einige redaktionelle Änderungen
- Auf Antrag aus der Versammlung sind künftig alle noch nicht 18 Jahre alten Mitglieder beitragsfrei (bisher bis 16).

Die Satzung, die Sie hier anschauen können, wurde einstimmig beschlossen.

 

In das geschäftsführende Vorstandsteam wurden gewählt:
- Thomas Schulte (Hüppel), Klaus Bischopink, Stefan Teipel und Markus Pfeifer.

Beisitzer:
- Simone Hesener, Diethelm Burke, Marco Schmidt und Markus Sperlbaum

Jugendvertreter:
- Michael Spreemann

Als Ortsheimatpfleger und Nachfolger von Wolfgang Schnell wurde kurz zuvor Matthias Baumeister (Hirsch) von der Kreisheimatpflegerin ernannt.

Der Dank der Versammlung galt den Ausgeschiedenen:
- Paul Auwermann (2. Vorsitzender), Michael Rawe (Kassierer), Thomas Vogt (Beisitzer/Jugendvertreter), Wolfgang Schnell (Ortsheimatpfleger und ehemaliger 1. Vorsitzender)

 

Nicht nur die gut besuchte und harmonische Versammlung, sondern auch die Tatsache, dass sich ein Helferteam gebildet hat, das den Vorstand künftig bei seinen umfangreichen Aufgaben unterstützen will,  sowie zahlreiche Neueintritte sind dem Vorstand ein Ansporn.


 

Joomla templates by a4joomla